Aktueller Beitrag

Bauwerksabdichtungen-neue Norm DIN 18531–DIN 18535-DEN-Akademie

von Matthias Marx

Bauwerksabdichtungen – neue Norm DIN 18531–DIN 18535

FAQ

Bauwerksabdichtungen neue DIN 18531 ff.

Im Rahmen des Seminars wird schwerpunktmäßig auf Abdichtungsplanung und Ausführung von erdberührten Bauteilen wie z.B. Sockel, Dächer und Innenräumen eingegangen. Hierbei wird auch der besondere Feuchteschutz im Kellerbereich und in Bädern vertieft und erläutert. Hierzu wird der Referent aus seiner Praxis berichten, Beispiele vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren.

In dem Seminar werden Tipps und Tricks der Mängelvermeidung sowie Fachwissen diskutiert.

Nach Abschluss kennen die Seminarteilnehmer die wesentlichen Unterschiede zwischen alter Norm DIN 18195 und neuer Norm DIN 18531 bis 18535. Gleichzeitig sind Sie in der Lage, anhand baupraktischer Hinweise für Planung, Überwachung und Ausführung, gegenüber dem Auftraggeber die erforderliche Leistung zu erbringen.

Weitere Informationen unter;

https://www.deutsches-energieberaternetzwerk.de/bauwerksabdichtungen-neue-norm-din-18531-din-18535/

Datum 30.10.2018
Uhrzeit ganztägiges Seminar
10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort DEN-Akademie
Frankfurt
Teilnahmegebühr siehe Veranstaltungsprogramm, Link oben

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Anmedung unter:

https://www.deutsches-energieberaternetzwerk.de/bauwerksabdichtungen-neue-norm-din-18531-din-18535/

Bauwerksabdichtungen–neue Norm DIN 18531–DIN 18535

Details im Überblick

Vortragsinhalt:

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Haftungsfragen, Haftungsfallen
  • Alte DIN 18195 – Was ändert sich gegenüber DIN 18531 bis DIN 18535
  • DIN 18531 – Abdichtungen von nicht genutzten und genutzten Dächern
    Auf was muss ich achten. Baupraktische Tipps für die Planung, Überwachung und Ausführung
  • DIN 18533 – Abdichtungen für erdberührte Bauteile
    Auf was muss ich achten. Baupraktische Tipps für die Planung, Überwachung und Ausführung
  • DIN 18534 – Abdichtungen von Innenräumen
    Auf was muss ich achten. Baupraktische Tipps für die Planung, Überwachung und Ausführung

Zurück